Digi

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Piratin (Mitglied)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Digi
Name in Kana: デイジー
Name in Rōmaji: Deijī
Rasse: ???
Geschlecht: weiblich
Alter: ??? Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Teehaus-Piratenbande
Alias:
Position: Mitglied
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Teehaus-Piratenbande
Position: Mitglied
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld:  ???
Teufelskräfte
Typ:
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Beate Pfeiffer
Japanischer Seiyū: Anzu Nagai
Zu finden in: Movie 6
Erster Auftritt: Movie 6


Digi ist die Tochter des Chefs der Teehaus-Piratenbande. Sie kommt ausschließlich in Movie 6 vor.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Digi ist ein kleines Mädchen mit schwarzen Haaren und zwei Zöpfen. Sie trägt ein rotes Kopftuch mit dem Zeichen der Teehaus-Piraten. Außerdem hat sie ein Kleid mit weißem Kragen und an. Passend zu ihrer äußeren Erscheinung als Matrosin hat sie sich um den Hals ein Tuch gebunden. Des Weiteren hat sie eine Zahnlücke.

Persönlichkeit

Obwohl sie noch ein kleines Mädchen ist, nahm Digi all ihren Mut zusammen um ihren Lebensretter Chopper zu retten, und riskierte sogar dabei, selbst von Lilly gefressen zu werden. Als einzige der Teehaus-Piraten hackt sie nicht ständig auf ihrem Vater herum.

Vergangenheit

Vor einiger Zeit kamen die Teehaus-Piraten, die eigentlich eine kleine Familie sind, auf die Insel um Urlaub zu machen. Jedoch stellte sich der vermeintliche Urlaub als Alptraum heraus, denn als sie beim ersten Wettstreit des höllischen Tests verloren, mussten sie sich auf der Insel vor den Gefolgsleuten Omatsuris in Acht nehmen.

Gegenwart

Treffen auf Chopper

Auf dem Friedhof

Als die Teehaus-Piratenbande am Friedhof war, machte sie Bekanntschaft mit Chopper. Zusammen gingen sie zu ihrer kleinen Unterkunft, in der sich auch ein Steckbrief der Red-Arrows-Piratenbande befand. Chopper fand es ziemlich merkwürdig, dass von der Piratenbande nur Omatsuri gealtert war. Kurz nachdem er dies gesagt hatte, tauchte plötzlich der Baron persönlich auf und schoss mit einem Pfeil auf Chopper.

Kampf gegen Lilly

Später waren sie alle in der nähe von Lillys Wurzeln gelandet. Da Lilly Hunger hatte, schnappte sie sich Digi, jedoch wurde sich kurz darauf von Chopper gerettet. Als Digi den nun sich in Gefahr befindenden Chopper retten wollte, wurden sie und ihre Geschwister von ihrem Vater weggezerrt. Digi befand sich danach zusammen mit ihrer Familie, die sich um den verwundeten Ruffy kümmerten, in einem Tunnel Briefs. Sie teilte Ruffy dann schließlich mit, dass Lillys Opfer noch nicht gestorben sind und er sie noch retten kann. Sie schaffte es später ihren Vater zu überreden Ruffy im Kampf gegen den Baron und Lilly beizustehen, was dazu führte, dass die Pflanze vernichtet wurde.

Verschiedenes

  • Digi hat ein ziemlich gutes Gehör.
  • Sie nennt Chopper "Mr. Rentier".
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts