Chocolat

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Pirat (Mitglied)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Chocolat
Name in Kana: ショコラ
Name in Rōmaji: Shokora
Rasse: Mensch
Geschlecht: Weiblich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Unbekannt
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Strohhut-Piratenbande (Fake)
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Mitglied
Kopfgeld: Vermutlich keines
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Strohhut-Piratenbande (Fake)
Position: Mitglied
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: Vermutlich keines
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Bettina Zech
Japanischer Seiyū: Ikue Ōtani
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 61Kapitel 598
Anime Episode 517


Chocolat ist eine Piratin und gehört zu den Fake-Strohhüten, welche sich als echte Strohhut-Bande ausgibt, um so neue, starke Mitglieder anzuheuern. Sie nimmt dabei die Identität von Nami an.

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Die falsche Nami wirkt kleiner als die echte, außerdem sieht sie ein paar Jahre älter aus. Ihr Kopf ist ovalförmig, ihr Haar hingegen wie das von Nami vor zwei Jahren. Sie trägt ein ärmelloses, gepunktetes Oberteil, vermutlich, dass man ihr Tattoo erkennen kann, welches mit Namis Tattoo identisch ist.

Persönlichkeit

Wie auch der Rest der Bande, scheint sie recht unehrenhaft zu sein, so gibt sie sich als die echte Nami aus. Außerdem gibt sie mit dem Fakt an, dass nicht nur ihr Boss gefährlich sei, sondern auch sie selbst, da auch auf Nami ein Kopfgeld ausgesetzt ist und sie somit gefährlich sein muss. Da sie Nami mit einer Pistole bedrohte, scheint sie auch skrupellos zu sein.

Gegenwart

Zusammen mit Fake-Franky, Fake-Sogeking und Fake-Ruffy saß sie in einer Bar, um neue Mitglieder für ihre Fake-Strohhutbande zu rekrutieren. Als Fake-Ruffy sagte, dass er Nami an seinem Tisch haben wolle, diese jedoch die Anfrage mehrfach ablehnte, kam die falsche Nami an Nami heran und hielt ihr eine Pistole an den Kopf. Sie meinte, dass auch sie gefährlich sei, da auf sie ebenfalls ein Kopfgeld ausgesetzt sei. Bevor sie irgendetwas tun konnte, wurde sie allerdings von Lysops neuer Attacke getroffen und von einer fleischfressenden Pflanze angefallen.[1] Später hielt ihr Kapitän eine Rede vor den rekrutierten Piraten. Während dieser Rede begann die Marine einen Angriff auf die Piraten. Nach der Niederlage DeMaro Blacks gegen Sentoumaru endete das falsche Spiel der Betrüger und alle Anwesenden registrierten, dass sie betrogen wurden.[2] In Folge dieses Betruges wurde die gesamte Bande von Caribou und Coribou besiegt. Sie sollten nun für ihren Verrat büßen.[3]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 598 ~ Fake-Nami tritt auf.
  2. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 601 ~ Sentoumaru schaltet Black aus und enttarnt die Fakes.
  3. One Piece-Manga - Romance Dawn for the new world (Band 61) - Kapitel 603 ~ Caribou und Coribou besiegen die Fake-Strohhüte.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts