Charlotte Daifuku

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
!!! SPOILER WARNUNG (anzeigen) !!!

Pirat (Bohnen-Minister)

Bild 1◄►Bild 2
Allgemein
Name: Charlotte Daifuku
Name in Kana: シャーロット・ダイフク
Name in Rōmaji: Shārotto Daifuku
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: 48
Alter:
Geburtstag: 25. November
Sternzeichen: ???
Größe: 4,89m
Gewicht: ???
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: X
Herkunft: Whole Cake Island
Familie: Charlotte
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: Angehöriger
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Revolutionsarmee
Position:
Piraterie-Daten
Piratenbande: Big Moms Piratenbande
Alias:
Position: Bohnen-Minister
Untergebene: ???
Kopfgeld: 300.000.000[1]
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Big Moms Piratenbande
Position: Bohnen-Minister
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Teufelskräfte
Typ: Paramecia-Frucht
Teufelsfrucht: Lampen-Frucht
jap. Name: Hoya Hoya no Mi
Fähigkeit:
Kann einen muskulösen, mit einem Speer bewaffneten Lampengeist herbeirufen, welcher für ihn kämpft.
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Shunsuke Sakuya
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 86Kapitel 861
Anime Episode 826


Charlotte Daifuku ist der dritte Sohn von Charlotte Linlin und das vierte Kind der Familie Charlotte. In der Big Mom-Piratenbande ist er der Bohnen-Minister (jap. 豆大臣, Mame Daijin) und verwaltet die Insel Beans. Er, Charlotte Katakuri und Charlotte Oven sind Drillinge.[2]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Daifuku als Kind

Charlotte Daifuku ist mit beinahe fünf Metern Körpergröße ein sehr großgewachsener und breit gebauter Mann mittleren Alters. Seine Gliedmaßen wirken im Vergleich zu seinem muskulösen Körperbau jedoch recht dünn. Er hat kurzgeschorenes blondes Haar, trägt einen kleinen schwarzen Schnauzbart und gelbe Ohrringe. Besonders auffällig sind Daifukus große runde und abwechselnd hellblau-weiß gestreifte Schulterpolster. Diese Polster finden sich auch an seinen Knien wieder. Er trägt außerdem einen blauen Mantel mit Fellkragen, dazu passende blaue Hosen und einen Gürtel, auf dem die Lampe eines Flaschengeistes zu erkennen ist. Passend zu seinen langen orangenen Handschuhen trägt Daifuku orangene Schuhe mit kleinem Absatz. Abgerundet wird seine Erscheinung durch einen gelben Umhang.

Persönlichkeit

Daifuku ist von recht brutaler Natur, auch gegenüber seiner eigenen Familie. Nachdem Pudding auf der Hochzeit ihre Chance vertan hatte Sanji zu erschießen, schaltete sich sofort Daifuku ein und bezeichnete seine Schwester als nutzlos. Außerdem zögerte er nicht seine Schwester für ihr Versagen zu schlagen.[3]

Fähigkeiten & Stärke

Daifukus mächtiger Lampengeist

Charlotte Daifuku muss über eine außergewöhnliche Kampfstärke verfügen, denn Vito erkannte ihn unter den anwesenden Gästen der Teeparty und nannte ihn zusammen mit Perospero, Katakuri und Smoothie "Monster".[4] Auch Jinbei bezeichnete ihn als ausgezeichneten Kämpfer.[5]

Daifuku besitzt die Kräfte der Lampen-Frucht. Wenn er an seinem Körper reibt, erscheint aus seinem Gürtel ein mit einer Hellebarde bewaffneter grimmig schauender Lampengeist. Dieser ist so stark, dass er mit einem Angriff sogar Sanji weit wegschleudern konnte.[6] Mit einem Hieb seiner Hellebarde konnte er außerdem mehrere Tarte-Schiffe auf einmal zerteilen und so versenken.[7]

Darüber hinaus verfügt er über die Fähigkeit, das Observations- und Rüstungshaki einzusetzen.[1]

Gegenwart

Die Teeparty – Puddings Hochzeit

Daifuku attackiert Sanji

Daifuku nahm an der Teeparty teil, bei der seine Schwester Pudding heiraten sollte. Während der Zeremonie kam es jedoch zu einem Tumult, als zahlreiche Ruffys aus der Hochzeitstorte sprangen. Anschließend beobachtete er, wie sich Jinbei offiziell von Big Mom lossagte.[8] Kurz darauf versuchte Pudding Sanji zu erschießen, doch dieser wich allen Kugeln erfolgreich aus. Daifuku mischte sich umgehend ein und rief seinen Lampengeist herbei, der einen Angriff auf Sanji startete, der daraufhin vorerst weggeschleudert wurde.[6] Der Lampengeist drückte den Smutje anschließend zu Boden, als dieser versuchte seiner Familie zu Hilfe zu eilen. Er ließ jedoch von Sanji ab, als Big Mom durch das zerbrochene Bild von Mutter Carmel einen markerschütternden Schrei ausstieß, der Daifuku und seinen Geist kurzzeitig bewegungsunfähig machte.[9] Einen weiteren Schrei von Big Mom überstanden die Big Mom-Piraten dank Katakuris Ohrstöpseln. Unglücklicherweise scheiterte Beges Attentat auf Big Mom jedoch; zu allem Überfluss konnte ihre Piratenallianz nicht mehr durch den Spiegel flüchten, da dieser durch eine Druckwelle zerstört wurde. Als sich deshalb alle Piraten in Capone Beges Festung zurückziehen wollten, schnappte sich Daifukus Lampengeist Carrot. Diese konnte jedoch dank Yonji entkommen, da er und seine Familie endlich ihre Raid Suits angelegt hatten.[10] Die Allianz verschanzte sich daraufhin in Beges riesiger Festung. Nachdem Big Mom Bege dazu gezwungen hatte die Festung wieder aufzulösen, attackierte die restliche Big Mom-Piratenbande sie mit einer Salve aus Pistolenkugeln. Familie Vinsmoke beschützte Bege und Caesar jedoch mit ihren Körpern. Letztlich fand sich Ruffys und Beges Allianz in einer aussichtslosen Situation, da alle Fluchtwege versperrt und sie gefangen wurden, doch brachte die plötzliche Explosion der Tamatebako das Schloss zum Einstürzen.[11]

Verfolgung der Strohhut-Bande

Streusen setzte seine Teufelskräfte ein und verwandelte das fallende Schloss in einen harmlosen Kuchen, wodurch die Big Mom-Piraten und die Bewohner von Sweet City gerettet wurden. Ruffys und Beges Allianz konnte im Chaos durch die Luft entkommen, weshalb Daifuku umgehend zwei Gruppen zusammenstellte, die die Allianz verfolgen sollten.[12] Nachdem die Teams formiert waren, tauchte die randalierende Big Mom auf, die nach der Hochzeitstorte verlangte. Da die Hochzeitstorte allerdings durch den Einsturz zerstört und auch Streusen schwer verletzt wurde, waren Daifuku und seine Geschwister in größter Not. Perospero verlagerte Big Moms Zorn auf die Strohhut-Bande und verschaffte sich und seinen Geschwistern genug Zeit, damit Pudding eine neue Torte backen konnte.[13] Später postierte er sich zusammen mit Brûlée, Perospero und 10.000 Schach-Soldaten in der Spiegelwelt.[14]

Daifuku und Carrot kämpfen

Einige Zeit später schlossen sich Daifuku, Compote, Smoothie und zahlreiche andere Big Mom-Piraten zu mehreren Flotten auf See zusammen, um eine Flucht der Strohhut-Bande, der Fire-Tank-Piratenbande und der Sonnen-Piratenbande aus Totland zu verhindern.[15] Daifukus Flotte tauchte dann vor der Thousand Sunny auf und richtete die Kanonen auf sie. Carrot attackierte die Flotte jedoch in ihrer Sulong-Form und zerstörte dabei mehrere Schiffe. Auch Daifukus Lampengeist konnte sie nicht stoppen, der bei seinem Angriff selbst noch einige Tarte-Schiffe versenkte. Weil Carrot auch mehrere Steuerräder zerstörte, wurde die Flotte schließlich steuerunfähig.[7] Deshalb begab er sich kurz darauf auf Smoothies Schiff, von wo aus er beobachtete, wie die Germa 66 auf Cacao auftauchte.[16] Nachdem Ruffy und Sanji dann wieder auf der Thousand Sunny waren, beschwörte Daifuku erneut seinen Lampengeist. Die Schiffe der Big Mom-Piraten waren nun wieder in Reichweite der Sunny, sodass Daifukus Lampengeist Carrot auf der Sunny attackieren konnte. Der Angriff wurde jedoch von Sanji abgeblockt.[17] In diesem Moment tauchte plötzlich die Sonnen-Piratenbande aus dem Meer auf, die unter anderem das Schiff von Smoothie beschädigte, weshalb Daifuku die Strohhüte nicht weiter verfolgen konnte.[18] Die Germa 66 und die Sonnen-Piratenbande blieben schließlich zurück und kämpften gegen die Big Mom-Piratenbande, um der Strohhut-Bande erfolgreich die Flucht aus Totland zu ermöglichen. Die Big Mom-Piratenbande jubelte, als nach einiger Zeit die wieder erstarkte Big Mom endlich Cacao Island erreichte.[19]


Verschiedenes

  • Sein Name stammt von Daifuku, einer Süßspeise aus Klebreismehl, und fügt sich damit in das Namensschema der Charlotte-Familie ein.
  • Seine Leibspeise ist passend zu seinem Namen Mame Daifuku, eine Variation der Daifuku.[1]

Referenzen

  1. a b c Vivre Card ~ One Piece Bilderlexikon ~ Informationen über Daifuku.
  2. FPS Band 87 ~ Oda verrät einige Details über Daifuku.
  3. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 864 ~ Daifuku tritt in Aktion.
  4. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 861 ~ Vito macht Daifuku unter den Partygästen aus.
  5. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 888 ~ Jinbei entdeckt Daifukus Flotte vor der Sunny.
  6. a b One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 864 ~ Daifukus Lampengeist greift Sanji an.
  7. a b One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 889 ~ Daifukus Lampengeist zerstört mehrere Tarte-Schiffe.
  8. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 863 ~ Daifuku beobachtet Jinbeis Abkehr von Big Moms Allianz.
  9. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 865 ~ Daifuku und sein Geist werden von Big Moms Schrei erfasst.
  10. One Piece-Manga - Operation Yonko-Attentat (Band 86) - Kapitel 869 ~ Daifukus Lampengeist wird von Yonji zurückgeschlagen.
  11. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 871 ~ Die Tamatebako bringt das Schloss zum Einsturz.
  12. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 872 ~ Daifuku stellt zwei Gruppen zusammen.
  13. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 873 ~ Daifuku ist über Big Moms Hungerrausch geschockt.
  14. One Piece-Manga - Gar nicht süß (Band 87) - Kapitel 874 ~ Daifuku postiert sich in der Spiegelwelt.
  15. One Piece-Manga - Löwe (Band 88) - Kapitel 885 ~ Daifuku ist Teil der Flotte.
  16. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 898 ~ Daifuku begibt sich auf Smoothies Schiff.
  17. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 899 ~ Daifukus Lampengeist erscheint bei der Thousand Sunny.
  18. One Piece-Manga - Bad End Musical (Band 89) - Kapitel 900 ~ Daifuku kann seine Verfolgung nicht fortsetzen.
  19. One Piece-Manga - Mary Joa, das Heilige Land (Band 90) - Kapitel 902 ~ Daifuku jubelt, als Big Mom Cacao erreicht.
  20. One Piece-Manga - Auftritt der Oiran Komurasaki (Band 92) - Kapitel 930 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
  21. One Piece-Manga - Der Meistgeliebte der Stadt Ebisu (Band 93) - Kapitel 934 ~ Die Informationen, die dieses Kapitel beinhaltet, sind Spoiler
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts