Brownbeards Piratenbande

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge
Hierarchie → Großansicht
Allgemein
Name: Brownbeards Piratenbande
Name in Kana: nicht bekannt
Name in Rōmaji: nicht bekannt
Banden-Daten
Kapitän: Brownbeard
Wichtige Mitglieder:
Mitgliederzahl: {{{anzahl}}}
Summe
der Kopfgelder:

{{{kopfgeld}}}
Status der Bande: inhaftiert
Verhältnis zur
Strohhut-Bande:

befreundet
Schiff: {{{schiff}}}
Schiffe: {{{schiffe}}}
In der Serie
erster Auftritt: Manga Band 59Kapitel 581
Anime Episode 491

Brownbeards Piratenbande ist in der Neuen Welt aktiv. Über sie ist bisher nicht viel bekannt.

Geschichte

Nach Ende der Schlacht von Marine Ford sah man, wie einige Piraten den Tod Whitebeards in der Neuen Welt nutzen. So auch Brownbeard und dessen Mannschaft. Kurzerhand attackierten sie die - eigentlich unter Whitebeards Schutz stehende - Stadt Foodvalten und zerstörten das dortige Zeichen Whitebeards. [1]

Später sieht man Basil Hawkins auf der von Brownbeard besetzten Insel. Brownbeard klärt diesen über das neue Regime der Insel auf, bekommt von Hawkins jedoch nur erwidert, dass der Schatten des Todes über ihm liegt.[2]

Zwei Jahre nach Brownbeards Niederlage gegen Basil Hawkins befindet sich die Bande auf Punk Hazard. Brownbeard - welcher sich selbst nun "Boss" nannte - und seine Leute arbeiteten dort inzwischen als Patrouille für Caesar Crown. Die gesamte Truppe trat nun mit tierischen Unterleiben auf, Brownbeard selbst verfügte über den Unterleib eines Krokodils.[3]
Dort wurde die Bande erneut vernichtend geschlagen, diesmal von der Strohhut-Piratenbande. Brownbeard vergötterte seinen neuen Meister, Caesar Crown, bis er herausfand, dass dieser nach seiner Niederlage gegen Ruffy den Befehl gegeben hatte, ihn erschießen zu lassen.[4]

Daraufhin verbündet er sich mit Ruffys Bande und nach dessen Sieg über Caesar stellt die gesamte Bande sich freiwillig der Marine, um von den Ärzten der Marine behandelt zu werden, da Caesar an einigen von ihnen unter anderem verschiedene Experimente mit Giften anstellte. Sie wollen lieber Gefangene der Marine als Versuchskaninchen von Caesar sein.[5]. Nachdem die Strohhutbande abgereist war, halfen Brownbeard und seine Männer Smoker die von Shinokuni betroffenen Leute aus ihrer Starre zu befreien. Brownbeard versprach jedoch dabei keinen Fluchtversuch zu starten und war Smoker für sein Vertrauen dankbar.[6]

Bekannte Mitglieder

Position Name Kopfgeld Teufelsfrucht
Kapitän: Brownbeard 80.000.000 unbekannt


Referenzen

  1. One Piece-Manga - Der Tod meines Bruders (Band 59) - Kapitel 581 ~ Brownbeards Bande greift eine Insel an.
  2. One Piece-Manga - Mein kleiner Bruder! (Band 60) - Kapitel 594 ~ Basil Hawkins greift Brownbeard an.
  3. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 661 ~ Brownbeard taucht auf Punk Hazard auf
  4. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 666 ~ Brownbeard wird von Scotch angeschossen.
  5. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 696 ~ Brownbeard stellt sich der Marine.
  6. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 698 ~ Brownbeard hilft Smoker und der Marine.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts