Baskerville

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerichtspräsident der Weltregierung

Bild 1◄►Bild 2
Bas, Freeway und Kerville
Allgemein
Name: Baskerville
Name in Kana: バスカビル
Name in Rōmaji: Basukabiru
Rasse: Mensch
Geschlecht: männlich
Alter: ??? <span class="explain" title="Zu Beginn der Handlung noch Expression-Fehler: Unerkanntes Satzzeichen „{“ Jahre" border-bottom:dotted 1px;">*</span>
Alter:
Geburtstag: 31. März (alle drei)[1]
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: ???
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: Enies Lobby
Deckname: {{{deckname}}}
Position: Gerichtspräsident
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: Enies Lobby
Position: Gerichtspräsident
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partnerin: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: Benedikt Gutjan
Japanischer Seiyū: Kouji Haramaki (links)
Keiichi Sonobe (mitte)
Mahito Ohba (rechts)
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 40, Kapitel 379
Anime Episode 267


"Der Dreiköpfige Baskerville" ist der Gerichtspräsident und oberste Richter von der Justizinsel Enies Lobby. Obwohl Baskerville offiziell als Einheit auftritt, handelt es sich in Wahrheit um drei Individuen: Bas (バス, Basu), den rechten Kopf von Baskverille, Kerville (カビル, Kabiru), den linken Kopf von Baskerville, sowie Freeway (フリーウェイ, Furīwei) in der Mitte, welcher sich selbst auch als "Prinzessin" (お姫さま, Ohime-sama) bezeichnet.[2][3] Unter ihrem gemeinsamen Kommando stehen die Spezialeinheiten von Enies Lobby, die berittene Justizgarde, die Elf Geschworenen und die beiden Riesen-Torwächter Oimo und Karsee. Als höchste Macht der Rechtsprechung auf Enies Lobby sind den dreien einzig und allein Oberbefehlshaber Spandam und die Weltregierung übergeordnet.[4]

Inhaltsverzeichnis

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2]
Baskervilles Körper im Vergleich zu normal großen Menschen

Freeway ist ein älterer Mann mit weißem Vollbart, dessen Beine im Vergleich zum restlichen Körper überdimensioniert erscheinen. Er trägt genau wie seine beiden Kollegen einen Hut mit Feder, ein dunkelblaues Hemd, beige Hosen, braune Handschuhe und Stiefel. Freeway fungiert als Mittelstück und Beine von Baskerville. Auf seinen kräftigen Oberschenkeln sitzen Bas und Kerville, deren rechter beziehungsweise linker Arm im Vergleich zum restlichen Körper überproportioniert ist und deren Beine einen verkümmerten Eindruck machen.

Bas ist ein jüngerer Mann mit orange gelockten Haaren und übernimmt die Aufgabe von Baskervilles rechtem Kopf und Arm. Sein Gegenüber, Kerville, ist ein Mann fortgeschrittenen Alters mit dunkelgrauen Haaren, einem Dreitagebart und einer Sonnenbrille, der als Baskervilles linker Kopf und Arm fungiert. Gemeinsam tragen sie einen königsblauen Überwurf mit gepanzerten Schulterteilen, einem hellvioletten Kragen und goldenen Verzierungen, auf dessen Front groß das Symbol der Weltregierung prangt, und welcher die Tatsache verschleiern soll, dass es sich in Wahrheit um drei Personen handelt.[4][3]

Persönlichkeit

Obwohl Baskerville als einzelne Person auftritt, haben alle drei Köpfe sehr unterschiedliche Rechtsansichten und Persönlichkeiten. So neigt Bas dazu, alle Angeklagten umgehend als schuldig zu erklären, während Kerville sie freispricht. Aufgrund dieser gegensätzlichen Haltung ist es Freeways Aufgabe, einen "Mittelweg" zu finden, welcher meist so aussieht, dass er die Angeklagten direkt zum Tode verurteilt. Diesem Kompromiss stimmen sowohl Bas als auch der gemäßigte Kerville nach einem kurzen Streit schlussendlich immer zu, was das gesamte Gerichtstribunal zu einer Farce werden lässt.[4]

Freeway hat zusätzlich die Angewohnheit, sich als wunderschöne "Prinzessin" (お姫さま, Ohime-sama)[2] oder "Mittlere Alleinreise-Linie" (中央本線一人旅, Chūō-honsen Hitori-tabi)[5] zu bezeichnen, was ihm für gewöhnlich eine Kopfnuss von Bas und Kerville einhandelt. Auf Paulys Frage hin, weshalb sie sich zu dritt in ein Kostüm zwängen, antworteten sie, dass sie gute Freunde seien.[3]

Fähigkeiten und Aufgaben

Baskerville mit Säbel und Richterhammer

Als Gerichtspräsident von Enies Lobby sind Baskerville rund 10.000 Mann unterstellt, darunter Marinesoldaten, Regierungsbeamte, die Justizgarde, die Elf Geschworenen sowie die beiden Riesen-Torwächter der Hauptinsel Oimo und Karsee. Wenn Spandam nicht erreichbar ist, übernimmt er das Oberkommando über die Insel.[4][2][6]

Obwohl Baskerville als oberster Richter die Urteile der Angeklagten fällt, haben die Elf Geschworenen das letzte Wort. Da aber sowohl Baskerville als auch die Geschworenen ausnahmslos alle Angeklagten der letzten Jahrzehnte schuldig gesprochen haben, handelt es sich nur um ein Schein-Gericht, an dessen Spitze Baskerville als Marionette der Weltregierung steht.[6]

Baskerville kämpft mit einem großen Säbel, welcher von Kerville getragen wird und er im Kampf beidhändig zusammen mit Bas benutzt. Baskervilles Stärke übersteigt die eines normalen Soldaten von Enies Lobby um weiten. Es gelang ihm sogar, Frankys Rechte Hand Zanbai und weitere Mitglieder der Franky Family auf einmal in Schach zu halten.[7][8] Im Kampf war er den Strohhüten und den Vorarbeitern der Galeera Company jedoch nicht gewachsen.[3]

Geschichte

Baskerville attackiert Zorro, Chopper und Nami
Baskerville ist besiegt

Nachdem die Strohhutbande, die Franky Family und die Vorarbeiter der Galeera Company mit dem Seezug auf der Hauptinsel von Enies Lobby eingefallen waren, wurde Baskerville von seinen Untergebenen, die auf weitere Befehle warteten, aus dem Schlaf gerissen. Weil sie Oberbefehlshaber Spandam im Justizturm nicht erreichen konnten, übernahm Baskerville kurzerhand das Kommando und beorderte einhundert Elite-Reiter der Justizgarde als Verstärkung zum Haupttor, um die Invasion der Piraten aufzuhalten. Baskerville selbst bezog derweil im Gerichtsgebäude Stellung.[2]

Sein Plan ging jedoch nicht auf und die Justizgarde wurde von den beiden King Bulls Sodom und Gomorrha sowie den Vorarbeitern der Galeera Company vernichtend geschlagen. Baskerville war sehr erbost über diese Meldung und befahl daraufhin die Freilassung seiner letzten Trumpfkarte, der Elf Geschworenen.[8] Diesen gelang es zwar den King Bull Gomorrha, den Sumofrosch Yokozuna sowie einige Mitglieder der Franky Family zu besiegen, gegen Zorro, Sanji und die beiden Riesen Oimo und Karsee hatten sie jedoch nicht den Hauch einer Chance. Spandam funkte Baskerville daraufhin an und verlangte einen umgehenden Situationsbericht der Hauptinsel. Baskerville antwortete, dass die Piraten bereits im Gerichtsgebäude seien, woraufhin Spandam ihm damit drohte, ihn für sein Versagen drei Köpfe kürzer machen zu lassen.[5]

Im Gerichtsgebäude kämpfte Baskerville kurzzeitig gegen Chopper, Zorro, Nami sowie Zanbai und weitere Mitglieder der Franky Family.[7][8] Schlussendlich wurde er jedoch durch ein gemeinsame Attacke von Pauly und Zanbai besiegt und seine wahre Identität enthüllt. In einem letzten Versuch, die Eindringlinge daran zu hindern, den Justizturm zu erreichen, befahl er seinen Männern, die Zugbrücke zu bombardieren.[3] Was nach dem Buster Call auf Enies Lobby aus Baskerville geworden ist, ist unbekannt.

Sonstiges

Inspirationen

  • Richter Baskerville erinnert vom Aussehen und seinen Charaktereigenschaften her stark an den dreiköpfigen Ritter (Bild anzeigen) aus Monty Pythons Die Ritter der Kokosnuß (1979). Der Ritter agiert in diesem Film als Wächter der dunklen Wälder von Juin und richtet über all jene, die den Wald passieren wollen. In beiden Fällen ist es so, dass sich die Köpfe zuerst uneinig über die Bestrafung sind und sich streiten. Während in One Piece Bas, der Rechte Kopf, dazu neigt Angeklagte sofort mit aller Härte bestrafen zu wollen, ist Kerville, der linke Kopf, wesentlich milder und fordert die Freilassung. Der mittlere Kopf Freeway vertritt seiner eigenen Aussage zufolge den Mittelweg. Letztendlich ist es jedoch so, dass sie sich auf die Todesstrafe einigen. Dieses widersprüchliche Verhalten zeigt auch der dreiköpfige Ritter.
  • Der Name Baskerville ist höchstwahrscheinlich eine Anspielung auf Sir Arthur Conan Doyles dritten Sherlock Holmes-Roman Der Hund von Baskerville.

Referenzen

  1. One Piece-Manga - One Piece Blue Deep ~ Geburtstag wird enthüllt (Carlsen, S. 145).
  2. a b c d One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 380 ~ Die einzelnen Köpfe von Baskerville stellen sich vor.
  3. a b c d e One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 399 ~ Pauly und Zanbai besiegen Baskerville und enthüllen seine wahre Identität.
  4. a b c d One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 379 ~ Baskerville tritt auf.
  5. a b One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 387 ~ Baskerville informiert Spandam per Teleschnecke über die Situation im Gericht.
  6. a b One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 384 ~ Baskerville befiehlt die Freilassung der Elf Geschworenen.
  7. a b One Piece-Manga - Gear (Band 40) - Kapitel 388 ~ Baskerville kämpft gegen Zanbai und Mitglieder der Franky Family.
  8. a b c One Piece-Manga - Kriegserklärung (Band 41) - Kapitel 390 ~ Baskerville und die Geschworenen kämpfen gegen die Eindringlinge.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts