Ally

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zivilistin

Allgemein
Name: Ally
Name in Kana: アリー
Name in Rōmaji: Arī
Rasse: Mensch
Geschlecht: weiblich
Alter: ???
Alter:
Geburtstag: ???
Sternzeichen: ???
Größe: ???m
Maße: ???
Körbchengröße: ???
Blutgruppe: ???
Herkunft: Neue Welt
Familie: ???
{{{optk}}}
???: ???
???: ???
???: ???
Marine-Daten
Rang: {{{rang}}}
jap. Rang:  ???
Einheit: Unbekannt
Untergebene:

???

Piraterie-Daten
Piratenbande: ???
Deckname: {{{deckname}}}
Position:  ???
Kopfgeld:  ???
Ehemalige Piratenbande:  ???
Ehemalige Piratenbanden:

???

Gruppierung: ???
Weltregierung
Organisation: ???
Position:  ???
Ehemalige
Organisationen:

{{{eOrg}}}

Douriki-Wert: ???
Schlüssel Nummer: ???
Baroque-Firma
Rang: {{{baroque_rang}}}
Deckname:  ???
Partner: ???
Kopfgeld: {{{kopfgeld}}}
Teufelskräfte
Typ: Unbekannt
Teufelsfrucht: Name unbekannt
jap. Name: Unbekannt
Fähigkeit:  ???
In der Serie
Synchronsprecher: ???
Japanischer Seiyū: Shiori Mikami
Zu finden in: Manga, Anime
Erster Auftritt: Manga Band 67Kapitel 658
Anime Episode 583



Ally ist eines der Kinder, die von Caesar Crown entführt und mit der NHC10-Droge behandelt wurden.

Erscheinung

Ally erscheint auf den ersten Blick wie ein normales Kind, ist in Wirklichkeit aber durch Caesar Crowns Droge NHC10 zu der Größe eines Riesen angewachsen. Abgesehen davon besitzt sie kurze, braune Haare und eine kleine Nase. Bei ihrem Aufenthalt in Biscuits Room trägt sie ein ärmelloses, weißes Shirt.

Geschichte

Ally gehört mit Konbu, Mocha, Sind, Uzu und Doran zu den ersten Kindern, die von Caesar entführt wurden, weshalb sie auch die Größten sind. Sie floh wie die anderen Kindern mit der Strohhutbande, als diese versehntlich in Biscuits Room auftauchten.[1] Als sie in einer Höhle Unterschlupf fanden und Sind anfing, aufgrund des Entzugs der Droge zu halluzinieren und aggressiv zu werden, begannen die Nebenwirkungen der Drogen auch bei Ally und den anderen Kindern zu wirken. Die Strohhutbande musste die Kinder deshalb einschläfern und in Ketten legen.[2] Als sie jedoch einige Stunden später aufwachten, schafften sie es die Ketten zu sprengen und griffen Nami und Lysop an, die die Kinder bewachten. Auch Caesar war inzwischen gekommen und nahm die Kinder wieder mit in sein Labor.[3] Dort sollten die Kinder wieder Süßigkeiten bekommen, doch dies wurde von Chopper, welcher sich ins Labor einschleichen konnte, und Mocha, die wieder zu Sinnen kam, verhindert. Ally und die anderen Kinder verfolgten daraufhin Mocha, die versuchte sie von den Süßigkeiten fern zu halten. Die Strohhut-Piraten hatten große Mühe, die Kinder aufzuhalten, ohne sie ernsthaft zu verletzen. Erst als Mocha alle Süßigkeiten aß und daraufhin von der Überdosis der Drogen blutend zusammenbrach, realisierten die Kinder langsam die Gefährlichkeit, die von den Drogen ausging. Sanji und die G5-Marinesoldaten spritzten den Kindern daraufhin Beruhigungsmittel, was die Kinder ruhig stellte.[4]

Nach der erfolgreichen Flucht aus dem Labor behandelte Law die Kinder und nutzte seine Teufelskräfte, um die Drogen aus ihnen zu entfernen.[5] Ihnen ging es anschließend wieder gut, sodass sie an der Siegesfeier der Piraten teilnehmen konnten. Sie wurden danach von Tashigi zu ihren Eltern nach Hause gebracht.[6]

Referenzen

  1. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 658 ~ Die Strohhut-Bande nimmt die Kinder mit.
  2. One Piece-Manga - Cool Fight (Band 67) - Kapitel 665 ~ Die Kinder beginnen zu halluzinieren.
  3. One Piece-Manga - Die Piratenallianz (Band 68) - Kapitel 674 ~ Die Kinder sind zurück in Caesars Labor.
  4. One Piece-Manga - SAD (Band 69) - Kapitel 688 ~ Mocha opfert sich für die restlichen Kinder.
  5. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 696 ~ Law hat die Kinder behandelt.
  6. One Piece-Manga - De Flamingo taucht auf (Band 70) - Kapitel 697 ~ Die Kinder verabschieden sich von den Piraten.
Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • Anime100
  • AnimeManga Charts