Aktuelle Spoiler

Aus OPwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Aktuelle Spoiler

Kapitel-Zusammenfassung

Kapitel 949

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Mangaband: Freie Kapitel
Japan
Titel in Kana: ミイラ
Titel in Rōmaji: Miira
Übersetzt: Mumie
Seiten: 19 (davon 2 in Farbe)
Im WSJ: #34 / 2019
Datum: 22.07.2019
TOC: 1
Zusatz
Erste Auftritte:
  • keine
Arc: Wa No Kuni Arc
Anime:

wird nachgetragen

Cover

Colourspread der Strohhut-Bande, wie sie in einem Pool mit einem Gorilla schwimmen.

Handlung

  • Wanokuni, die Gefangenenmine von Udon: Ruffy, Hyogoro, O-Kiku, Raizou, sowie Kawamatsu und Chopper haben sich in den Kampf gegen die Wärter gestürzt, welche gegen diese Übermacht kaum etwas ausrichten können. Deswegen greift Daifugo kurzerhand zu einer von Queen höchstpersönlich entwickelten Waffe, den sogenannten "Erreger-Kugeln". Diese beinhalten ein gefährliches Virus, welches jeden sofort ansteckt, der von ihnen getroffen wird. Wild um sich feuernd, sind schon bald dutzende der Gefangenen infiziert, welche die Krankheit wiederum an jeden weitergeben, den sie berühren. Mit ansehend, wie immer mehr Männer diesem sogenannten "Mumienvirus" zum Opfer fallen, entschließen sich die Insassen, nicht zusammen mit Ruffy und Co. zu rebellieren, sondern sich stattdessen gegen die Fremden zu stellen, um nach deren Niederlage wieder ihr normales Leben weiterführen zu können. Dies hörend, packt Ruffy plötzlich gleich mehrere der Erkrankten und infiziert sich dadurch wiederum wissentlich selbst. Völlig überrumpelt von dieser Tat, können die Gefangenen schnell von dem Gummijungen zu Boden geworfen werden. Der Strohhut-Kapitän dagegen steht weiterhin vor ihnen, während sich die Krankheit an seinem Körper ausbreitet und offenbart, dass er gekommen sei, um Kaido zu stürzen! Ungeachtet der überwältigenden Stärke der 100-Bestien-Piratenbande habe er einem Mädchen versprochen, Wanokuni von dem Hungerleid zu befreien! Während der Strohhut seine flammende Rede hält, will Babanuki die Chance nutzen, um den Eindringling ungedeckt mit einer viel größeren Variante der Erreger-Kugeln zu erwischen, doch taucht jener in diesem Moment auch schon direkt vor ihm auf. Da er einige Sekunden in die Zukunft gesehen habe, wolle er nicht zulassen, dass noch mehr Männer angesteckt werden, als die Granate auch schon in Babanukis Rüssel explodiert und ihn damit zu Fall bringt. Überzeugt von Ruffys Entschlossenheit vergessen die Gefangenen ihre Angst vor dem Tod und stürzen sich auf Daifugo und dessen Wachen. Acht Tage vor der Ausführung des Plans wurde damit die Gefangenenmine von Udon erobert...


Manga-Bände Wa No Kuni Arc (Manga)

Cover Story: Die Geschichten der selbsternannten Strohhut-Großflotte

Achtung! Die folgenden Titel enthalten Spoiler!!!

Arc Leiste



Auszüge Vergangener Kapitel


Link Titel Auszug
Kapitel 948 Kawamatsu, der Kappa tritt auf
  • Wanokuni, Gefangenenmine von Udon: Um sein Haki weiter zu verbessern, kämpft sich Ruffy nach und nach durch die Wärter seines Gefängnisses. Da ergreift jedoch Babanuki das Wort und fordert die Häftlinge auf, sich ebenfalls gegen Ruffy zu stellen. Zu dessen ...mehr...
Kapitel 947 Queens Glücksspiel
Kapitel 946 Queen vs O-Lin
  • Wanokuni, innerhalb der Gefangenenmine von Udon: Charlotte Linlin hat soeben den "All-Star" Queen in den Erdboden gerammt, woraufhin sie ihn nun mit Leichtigkeit herumschleudert. Nachdem sie ihn in eine Mauer hat prallen lassen, scheint es, dass einer der drei mächtigsten ...mehr...
Kapitel 945 O-Lin
Kapitel 944 Partner
  • Wanokuni, in Mitten der Hauptstadt: Nach der öffentlichen Hinrichtung Tonoyasus haben sich Zorro und Sanji wutentbrannt Kurozumi Orochi entgegengestellt, um diesen für seine Grausamkeit zu bestrafen. Zum Entsetzen des Shoguns startet Zorro direkt einen ...mehr...

Relevanter Inhalt

Relevante Artikel für den aktuellen Arc


Persönliche Werkzeuge
Nakama
Toplists
  • AnimeManga Charts